Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 15:58



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 Kaufberatung 
Autor Nachricht
ST FAN

Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:10
Beiträge: 2
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Mit Zitat antworten
Beitrag #1 Beitrag Kaufberatung
Grüße alle zusammen

Ich bin am überlegen, mir einen Ford zu kaufen.
Aktuell schwebt mir ein Focus ST Turnier im Sinn.
Kurz mal zu meinem gefundenen Ergebnis:
Baujahr 08/2014
37.000 gelaufen
TÜV neu
Leder, Navi, Xenon, Kurvenlicht, Keyless, Alarmanlage, Bluetooth usw.
Soll kosten: 18.000€

- Wie sieht's denn bei dem Modell aus?
- Bekannte Probleme / Kinderkrankheiten?
- Besondere Auffälligkeiten (sowohl positiv als auch negativ)
- besondere Sachen, auf die ich beim Kauf achten sollte?

Mir ist bei verschiedenen Inseraten aufgefallen, das die Turbo Boost Anzeige oberhalb der Mittelkonsole immer unterschiedlich Stand (also mal auf Null, mal mittig und mal fast am Anschlag). Ist das normal?

Fahre aktuell Audi, will aber mal was neues ausprobieren
Erzählt mir mal eure Erfahrungen

Danke vorab.


Di 11. Jun 2019, 19:17
Profil
ST Freak

Registriert: Mo 24. Dez 2018, 10:19
Beiträge: 149
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 19 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Mit Zitat antworten
Beitrag #2 Beitrag Re: Kaufberatung
Kommt ein facelift nicht in Frage?


Di 11. Jun 2019, 20:48
Profil
ST FAN

Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:10
Beiträge: 2
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Mit Zitat antworten
Beitrag #3 Beitrag Re: Kaufberatung
Doch, würde auch in Frage kommen.
Das war jetzt erst mal nen Beispiel aus meiner Suche.


Di 11. Jun 2019, 21:28
Profil
ST Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 11:27
Beiträge: 575
Danke gegeben: 97 mal
Danke bekommen: 93 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Leistung: 290
Baujahr: 0- 0-2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #4 Beitrag Re: Kaufberatung
Würde eher nach einen FL Ausschau halten. Die haben das moderne Multimedia System, anderen Soundsymposer , außerdem Euro 6 , ein mMn fescheres Aussehen , schöneres Lenkrad angepasste Anzeigen der Mittelkonsole usw.

Da kommt schon einiges zusammen.

Der VFL würde halt wenn überhaupt, nur mit einen sehr guten Preis in Frage kommen.



VG Trooper.

_________________
Bild




Di 11. Jun 2019, 22:06
Profil
ST Profi

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Beiträge: 724
Danke gegeben: 92 mal
Danke bekommen: 48 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 279
Baujahr: 0-10-2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #5 Beitrag Re: Kaufberatung
Ob VfL oder FL muß der Käufer ja selber wissen. Das ist ne Geschmackssache.

Der ST ist ansich kein schlechtes Auto. Allerdings teste vorher die Sitze ausgiebig aus! Ich finde die extrem unbequem und kann nur mit nem Sitzkissen fahren. Wer da in die Sitze passen soll und nicht auf den Seitenwangen drauf sitzt, ist mir schleierhaft. Und ich bin schon nur nen halbes Hemd und sitze dennoch auf den Wangen, statt dazwischen.
Fahre mal einen zur Probe 2-3 Std lang auf der AB. Wenn dir das nix ausmacht, dann is das ok.
Habe die normalen Stoffsitze.

Das die Ladedruclanzeige schwankt, liegt an der Gaspedalstellung. Die Anzeige zeigt dir ja an, wieviel Ladedruck im Moment anliegt und schwankt daher. Je nachdem wie du fährst. Ich kann so fahren, das sich die Anzeige gar nicht bewegt, oder das die Nadel immer im weißen Bereich nach der Mitte steht. Steht die Nadel weiter hinten, ist der Wagen manipuliert und hat mehr Leistung. Dann würde ich den eh nicht kaufen, außer es ist aufgeführt.

_________________
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller,


Fr 21. Jun 2019, 08:39
Profil
ST Freak

Registriert: Mo 24. Dez 2018, 10:19
Beiträge: 149
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 19 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Mit Zitat antworten
Beitrag #6 Beitrag Re: Kaufberatung
Der Tipp geht oftmals richtung FL weil dort Kinderkrankheiten beseitig werden. Beim Focus hat sich die Front auch deutlich verändert, was dann wiederum definitiv eine Geschmacksfrage ist (mir persönlich gefällt der FL besser).

Ich liste einfach mal alles auf, was mir so auf die schnelle einfällt. Positiv und negativ im mix:

Also ich habe die Recaro Sitze aus dem Leder Sport Paket (die Sitze sind teils Leder teils Stoff) und ich finde sie bequem, auch für längere Fahrten. Anfang habe ich mich durch die ziemlich schmalen Sitzwangen etwas eingeengt gefühlt, aber das hat sich nach einigen Tagen gelegt und jetzt merke ich es kaum noch.
Meine längste Strecke waren bis jetzt 650km, mit einer kurzen Pinkelpause. Wie gesagt, ich finde die Sitze bequem, hatte keine Rückenschmerzen oder eingeschlafene Beine oder sonst was..
Finde es auch gut, die Teilledersitze zu haben. Im Sommer wie auch im Winter ist Stoff eigentlich das bessere Material. Und genau an den Kontaktflächen Hintern und Rücken haben die Sitze Stoff, sonst eigentlich überall Leder.

Worüber man sich auch bewusst sein muss, das Fahrwerk ist straff und man spürt förmlich die Straße. Da das mein erstes sportliches Auto ist, dachte ich anfangs, es stimmt was mit dem Motor nicht, weil das Fahrzeug ständig stöße an dich weitergibt.
Auf der Autobahn bin ich super zufrieden, auf kaputten Straßen in der Stadt kann es nervig sein. Aber man sollte sich mit dem Gedanken anfreunden, dass jede kleine Unebenheit wahrnehmbar ist. Ich persönlich finde es nicht (mehr) schlimm, aber auch daran musste ich mich einige Tage gewöhnen. Die ersten paar Fahrten waren etwas anstrengend.

Der Focus hat hinten nicht ganz so viel Platz, damit Erwachsene bequem sitzen können, dürfen die vorderen Personen die Sitze nicht weit hinten haben.

Der Spurhalteassistent funktioniert bei mir gefühlt nur 70% der Zeit. Besser als nix, aber hände loslassen und Auto fahrenlassen ist nicht (klar, so ist er auch nicht gedacht, aber man kann sich wie gesagt nicht immer drauf verlassen, dass er eingreift).

Querverkehrwarner und Toterwinkelassistent finde ich klasse, funktionieren auch sehr gut (auch bei Fahrradfahrern). Verkehrszeichenerkennung ist nice to have, gerade wenn man etwas unaufmerksam war und ein Schild mal nicht gesehen hat.
Rückfahrkamera mag ich persönlich auch sehr gerne (brauchte aber etwas Zeit, bis ich sie einschätzen konnte. Da brauchte ich etwas Übung).

Piepser vorn gibts nicht, ist natürlich schade, aber geht auch so ganz gut. Man kann gut abschätzen, wo der Wagen endet.
Kurvenlicht finde ich klasse, keyfree (also schlüsselloses auf und abschließen) wird für mich ab sofort für immer dazugehören. Ich finde es genial.

Beim Sync3 funktioniert Android Auto. Ich hatte letztens ein Update für das Sync3 aufgespielt, seit dem läuft das Android Auto sogar total flüssig (vorher hatte es wenig FPS). Ich nutze für Navigation und Musikhören eigentlich nur noch Android Auto. Google Maps, dazu zB Spotify oder auch irgend eine andere Musik app. Funktioniert sehr gut.
Sync3 ist glaube ich seit 2017 verbaut?..

Meine Bremsen haben nach der ersten etwas härteren Tour angefangen zu quietschen. Hat sich mittlerweile etwas gebessert, aber das kann bei dem Wagen auftreten. Konstruktionsbedingt sind nämlich keine Haltebelche (oder wie das heißt) verbaut. Der Bremsbelag liegt direkt auf dem Bremsträger, dadurch werden Vibrationen übertragen.

Mehr fällt mir erstmal nicht ein :)
Bin mit dem Wagen insgesamt super zufrieden.


Fr 21. Jun 2019, 22:57
Profil
ST Profi

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Beiträge: 724
Danke gegeben: 92 mal
Danke bekommen: 48 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 279
Baujahr: 0-10-2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #7 Beitrag Re: Kaufberatung
Die normale Bremse wird sofort blau, wenn man mal stärker rein tritt. Gegen das straffe Fahrwerk helfen Federn von Eibach. Hab die drin und der is tiefer + weicher. Fährt sich deutlich angenehmer als vorher.

_________________
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller,


Sa 22. Jun 2019, 21:35
Profil
ST Driver

Registriert: So 22. Mär 2015, 22:34
Beiträge: 67
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiß
Leistung: 250
Baujahr: 23. Jun 2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #8 Beitrag Re: Kaufberatung
Ich würde auf jeden Fall auch einen Facelift empfehlen. M.M. nach ist die Fahrwerksoptimierung sehr gelungen, im vFl hatte ich echt Schwierigkeiten mit dem Thema Stempeln, das war mit dem Facelift Geschichte.


So 23. Jun 2019, 23:00
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.