Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 21. Jan 2019, 21:01



Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt. 
Autor Nachricht
ST Driver

Registriert: Mi 4. Nov 2015, 00:03
Beiträge: 90
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 15 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: 250
Baujahr: 1. Apr 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #21 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
Meine beiden defekten SW waren aus 2015. Die "alten" haben das ebenfalls. Und nicht immer bekommst du eine Fehlermeldung. Also wiege dich nicht in Sicherheit und kontrolliere das vor Ende der Garantie.
Mein erster hat den Fehler erst nach einigen Kilometern Fahrt bekommen und zwar jede Fahrt. Mein Bordcomputer hat nie gemeckert. Das hat man das garnicht mitbekommen. Beim Anlassen war stets alles OK. Erkennen wirst du den Fehler nur, wenn du wie ich Glück hast und er an einer Ampel im Stillstand wieder in die richtige Stellung rutscht. Nach dem losfahren hat er dann wieder ganz frech irgendwo hingeschielt.


Mi 26. Dez 2018, 12:06
Profil
ST Freak

Registriert: Fr 26. Jan 2018, 21:20
Beiträge: 105
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK3
Leistung: 185
Baujahr: 20. Mär 2018
Mit Zitat antworten
Beitrag #22 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
Jetzt mal rein informativ: wenn Ford den offensichtlichen Seitenfehler nicht bezahlt, wieviele Kröten werden denn dann für den Tausch des defekten Scheinwerfers fällig?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Fr 28. Dez 2018, 19:45
Profil
ST Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 11:27
Beiträge: 426
Danke gegeben: 69 mal
Danke bekommen: 61 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Baujahr: 0- 0-2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #23 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
Ja es wurde etwas geändert. Es gab ne neue Klemme am Kabel was direkt an die Xenon Birne geklipst wird. Mehr konnte ich nicht wirklich erkennen.

Letztes Jahr Scheinwerfer mit Einbau. Ohne Steuergerät und ohne Leuchtmittel lag bei knapp 900 Euro

Gesendet von meinem MIX 2S mit Tapatalk

_________________
BildBildBildBildBild



Fr 28. Dez 2018, 22:26
Profil
ST Freak

Registriert: Fr 26. Jan 2018, 21:20
Beiträge: 105
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK3
Leistung: 185
Baujahr: 20. Mär 2018
Mit Zitat antworten
Beitrag #24 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
Dein defekter Scheinwerfer ist 10 Monate alt? Hat dieser denn schon die Änderung, die du beschrieben hast? Falls ja, hat diese ja nix gebracht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Fr 28. Dez 2018, 23:59
Profil
ST Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 11:27
Beiträge: 426
Danke gegeben: 69 mal
Danke bekommen: 61 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Baujahr: 0- 0-2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #25 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
Genau so ist es Benni. Es hat nichts gebracht. Jedenfalls bei mir. Um es dauerhaft haltbar zu machen muss zwingend das Kabel und der Stecker geändert werden.
So wie in den letzen Fotos von mir zu sehen.

VG

Gesendet von meinem MIX 2S mit Tapatalk

_________________
BildBildBildBildBild



Sa 29. Dez 2018, 00:51
Profil
ST Freak

Registriert: Fr 26. Jan 2018, 21:20
Beiträge: 105
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK3
Leistung: 185
Baujahr: 20. Mär 2018
Mit Zitat antworten
Beitrag #26 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
Das ist doch echt ein Witz, dass die das nicht direkt zahlen bzw kostenlos ersetzen. Ist doch offensichtlich ein Serienfehler und nicht deine Schuld.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Benni am Di 8. Jan 2019, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.



Sa 29. Dez 2018, 15:07
Profil
ST Freak

Registriert: Fr 26. Jan 2018, 21:20
Beiträge: 105
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK3
Leistung: 185
Baujahr: 20. Mär 2018
Mit Zitat antworten
Beitrag #27 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
Der Fehler besteht ja darin, dass die Kabel an der Platine bzw. dem Klips (wie nennt man das Teil denn korrekt?! :-) ) reißen.
Wieso bewegt das Kabel sich überhaupt? Bewegt die Seite der Platine sich beim Mitlenken der Xenons oder die andere Seite, ebenfalls beim Mitlenken der Xenons?
Kann man der ganzen Misere entgehen, wenn man das Licht nicht in Automatikstellung hat und die Xenons quasi starr bleiben?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


So 30. Dez 2018, 18:57
Profil
ST FAN

Registriert: Mo 21. Mai 2018, 16:34
Beiträge: 2
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: schwarz
Leistung: 250
Baujahr: 0- 5-2017
Mit Zitat antworten
Beitrag #28 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
Moin,

im Vorgänger-Fahrzeug, einem FL-Titanium aus 12.2014, wurde der linke Scheinwerfer zweimal gewechselt. Bei beiden fehlerhaften SW schwenkte der Lichtkegel während der Fahrt plötzlich nach links unten.
Nach einem kurzen Stop regulierte sich die Einstellung wieder auf normal und manchmal war es das, manchmal aber auch nicht.
Besonders bei Temperaturen um 0 Grad oder tiefer trat das Problem vermehrt auf.
Schaltete man die Lichtautomatik aus, leuchtete der SW stur geradeaus...aber dafür hatte ich nicht den Aufpreis für Xenon gezahlt.

Der erste Scheinwerfer hatte die Versionsendnummer "A", der zuletzt eingebaute endete mit "D". Letzterer funktionierte bis zum Verkauf des Fahrzeuges einwandfrei, rechts trat niemals ein Problem auf.
Im BC wurde nie eine Fehlermeldung angezeigt.

Im ST aus 05.2017 enden beide Nummern mit "C" und seit dem Kauf im März 2018 gab es keinerlei Störungen, hoffe mal es bleibt dabei.


Mo 31. Dez 2018, 15:13
Profil
ST Freak

Registriert: Fr 26. Jan 2018, 21:20
Beiträge: 105
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK3
Leistung: 185
Baujahr: 20. Mär 2018
Mit Zitat antworten
Beitrag #29 Beitrag Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.
In meinem ST aus 03.2018 enden ebenfalls beide Nummer auf ,,C,,. Komisch, dass der zuletzt eingebaute Scheinwerfer eine Charge später war (D), als unsere beiden aktuelleren STs. Naja egal.
Kann bitte jemand noch meine Fragen 2 Antworten hierüber beantworten? ;-)


Di 8. Jan 2019, 19:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.