Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 01:31



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Diverse Fehler und Elektrische Probleme 
Autor Nachricht
ST FAN

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 15:59
Beiträge: 8
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Electric Orange
Leistung: 226 ps
Baujahr: 0- 0-2006
Mit Zitat antworten
Beitrag #1 Beitrag Diverse Fehler und Elektrische Probleme
Guten Abend liebe Ford Liebhaber.

heute hat mir mein Baby echt Magenhiebe versetzt. Auf der Fahrt von Wuppertal nach Düsseldorf hörte ich im Wagen eine Art Klacken.
Danach leuchtete meine Handbremsenleuchte und die Temperaturanzeige in meinem mini Display fiel aus. Als ich auf der Autobahn einen Spurwechsel vorgenommen habe und blinkte, gab es keine Reaktion seitens der Indikatoren im Auto (die kleinen grünen Pfeile blinkten nicht und auch das normale Blinkgeräusch ertönte nicht). Panisch bin ich runter von der autobahn um auf den nächstbesten Parkplatz zu fahren.

Da ich mein OBD II Lesegerät immer dabei habe, habe ich sofort die Fehler im Wagen ausgelesen. Die Fehleranzeige hat mir zwei Dicke Fehler angezeigt.
Nummer 1: P0230-21
Nummer 2: U1900-60

Der P Fehler sagt bei Forscan, dass die Spannung, die von der Benzinpumpe kommt zu hoch sei.
Der U Fehler sagt, das ein CAN Bus Kommunikationsfehler besteht.

Durch das leuchten der Handbremsleuchte hatte ich bereits Panik, dass meine Bremsflüssigkeit leer sein würde, was mich aber auch stark verwundet hätte. Also auf dem Parkplatz den Motor angeworfen (komisch, die Benzinpumpe fördert also ohne Probleme das Benzin) und ein paar Bremsversuche unternommen. Alles lief tadellos. Außer, dass die Anzeigen nicht weggingen.

Also Fehlerspeicher gelöscht, motor gestartet und kein Problem bei der weiterfahrt nach Düsseldorf gehabt. In Düsseldorf angekommen, habe ich bei meinen bekannten gleich nach einem Schraubenschlüssel gefragt um die Batterie abzuklemmen. Oftmals reicht ja auch eine komplette Entladung des Systems aus um Fehler vorerst zu beseitigen.
Leider hat das hier NICHT geklappt :(

Auf einmal warnt mich mein Wagen, dass draußen Frostgefahr herrsche. das bei knalligen 17° C im Oktober. Die Temperaturanzeige und auch das leuchtende Handbremsen Symbol sieben mir auch erhalten. Als ich denn die Nase voll hatte und mich morgen um das weitere vorgehen kümmern wollte habe ich alles wieder geschlossen und wollte meinen wagen über die ZV abschließen... Wieder ein Klackendes Geräusch. Das Geräusch des Nichtschließens des Autos. Eine kleine Verwunderung trat in mir auf, da ich mir sicher war alle Türen richtig geschlossen zu haben. Also Nachkontrolle, alles nochmal mit Liebe zugeknallt und wieder auf meinen Schlüssel gedrückt. Selbiges Phänomen...

Dank der Gastfreundschaft meiner bekannten konnte ich mein Baby in deren Garage stellen. Wieder Motorhabe geöffnet und nochmal die Batterie abgeklemmt. PKW Entladen, batterie angeschlossen und Zack Probeversuch gemacht. Abschließen ging. Nur der rest noch immer nicht.
Mir war das aber in dem Moment egal. Hauptsache abschließen. Den wagen wieder aufgeschlossen und alles an Werkzeug und co zurück in das innere des Wagens verfrachtet. Beim Abschließen wieder das Klackernde Geräusch. DAS GIBTS DOCH NICHT!
Wieder alles geöffnet und den zusatzsicherungskasten überprüft. Sicherung rausgenommen und im detail überprüft. Keine schaden kein Durchbrennen, kein nichts. Also Sicherung wieder rein, doch moment... wo hatte ich die jetzt rausgezogen. Steckplatz F23 oder F26? Mist...
Naja blick in die Anleitung wird schon weiterhelfen... Aber Fehlanzeige. Die Sicherung F26 wird als Sicherung für Automatikgetriebe in meiner Anleitung angegeben. Das kann ja nicht sein, dass die Sicherung denn da drinnen stecken muss, da ich kein Automatikgetriebe besitze.
Sicherung in Platz 23 eingesetzt und Teststart des Motors. Großes Blinken der Amateuren. ESP Fehler, Motorsteuerung defekt. Panisch Sackte mir mein Herz in die Hose. Oh Gott. Was hast du jetzt kaputt gemacht habe ich mir gedacht. Da eh alles in dem Moment verloren war, Steckte ich die Sicherung in den Steckplatz F26 um zu sehen was noch schlimmeres passieren kann. Und versuchte das Biest nochmals zu starten. Und das Ding sprang wirklich an...

innerlich am kochen und am verzweifeln habe ich jetzt aufgegeben. Ich vermute das meine Elektronik irgendwo einen weg bekommen hat aber ich weiß nicht wo. Die Sicherungen sahen augenscheinlich alle gut aus. (ich habe diese jetzt jedoch nur im zusatzsicherungskasten im detail kontrolliert, den Anderen auf der Beifahrerseite unter dem Handschuhfach bisher nicht... das fällt mir grade nur beim schreiben ein).

Somit habe ich in der langen Story also 4 Probleme. meine 2 Fehlercodes, das nicht abschließen des Wagens UND eine Anleitung die wohl gar nicht für meinen ST gedacht ist.

könnt ihr mir hier weiterhelfen und sowohl mich vor der Verzweiflung retten als auch mein kleines Schmuckstück dass ich grade irgendwie nicht mehr ganz so mag wie vorher?

danke schon mal im voraus,
Moronner


Fr 19. Okt 2018, 23:24
Profil
ST FAN

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 15:59
Beiträge: 8
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Electric Orange
Leistung: 226 ps
Baujahr: 0- 0-2006
Mit Zitat antworten
Beitrag #2 Beitrag Re: Diverse Fehler und Elektrische Probleme
Ein kleines update zum abschließen des Wagens:

Ich habe den Sicherungskasten auf der Beifahrerseite im Fußraum über nacht offen gelassen, da mein Wagen eh sicher in einer Garage steht. Als ich heute meine Sicherungen überprüfen wollte, habe ich den Sicherungskasten natürlich anfassen müssen und durch kleine Berührungen oder Wackeln am Kasten, hat der Wagen immer wieder einen abschließ versuch unternommen. Kurzerhand den Sicherungskasten wieder geschlossen und versucht das teil abzuschließen und Dada, er ließ sich jetzt wenigstens schonmal abschließen. Hoffe dass das so bleibt und ich nur noch meinen Tacho überprüfen muss (angeblich kann das ein Haarriss in einer Lötstelle an den Konrektoren der Platine des Tachos liegen (Gott wie kompliziert das klingt) ).


Sa 20. Okt 2018, 12:16
Profil
ST FAN
Benutzeravatar

Registriert: Di 1. Nov 2016, 20:11
Beiträge: 46
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 5 mal
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Schwarz
Leistung: 226+
Baujahr: 0- 5-2008
Mit Zitat antworten
Beitrag #3 Beitrag Re: Diverse Fehler und Elektrische Probleme
Erste Frage , wie alt ist Deine Batterie ?

Falls die etwas älter sein sollte , laden und im ungünstigsten Fall neu kaufen . Du glaubst gar nicht was für Haarsträubende Fehler geworfen werden wenn die Batterie den Geist aufgibt .

Zum Thema Anleitung , es ist normal das Fahrzeug Anleitungen für das Fahrzeugmodell geschrieben werden und wenn überhaupt nur Zusätze für gewisse Modelle ( ST , RS , Automatik , etc. ) dazu geschrieben werden .

_________________
Bild


Sa 20. Okt 2018, 14:10
Profil
ST FAN

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 15:59
Beiträge: 8
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Electric Orange
Leistung: 226 ps
Baujahr: 0- 0-2006
Mit Zitat antworten
Beitrag #4 Beitrag Re: Diverse Fehler und Elektrische Probleme
Die Batterie ist 1 Jahre alt. Hat auch 12v spannung. Meine Lima gibt knapp über 14v raus.

Gibt es denn irgendwo eine genaue Beschreibung der sicherungsbelegung?


Sa 20. Okt 2018, 14:15
Profil
ST FAN

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 15:59
Beiträge: 8
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Electric Orange
Leistung: 226 ps
Baujahr: 0- 0-2006
Mit Zitat antworten
Beitrag #5 Beitrag Re: Diverse Fehler und Elektrische Probleme
Hat hier niemand eine weitere Idee?

Ich überlege mir jetzt schon mir Lötzeug zu kaufen, damit ich jede Lötstelle auf der Platione erneuern kann, um nicht gleich wieder unsummen für einfach Lötarbeiten ausgeben, wobei ich ja noch nicht mal weiß, ob es wirklich mein kombiinstrument ist...


Do 25. Okt 2018, 18:07
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.