Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 05:04



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Denso Naviantenne 
Autor Nachricht
ST FAN

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 15:59
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Electric Orange
Leistung: 226 ps
Baujahr: 0- 0-2006
Mit Zitat antworten
Beitrag #1 Beitrag Denso Naviantenne
Moin liebe ST Liebhaber,

ich habe ein Problem mit dem GPS Empfang an meinem vfl. Der GPS Empfänger meiner Antenne ist durch den Wassereinbruch durchgegammelt und findet keine Satteliten mehr.

Eine neue eingache GPS Maus mit SMB Stecker ist bereits vorhanden, jedoch habe ich keine Ahnung wo ich das blöde Ding anschließen soll. Viele Anleitungen behanedln nur die Thematik bei dem Sony Modell und nicht beim Denso.
In einigen Foren wird geschrieben, dass die Antenne in den Navicomputer im Kofferaum verlegt werden muss. In anderen wird der Unterschied zwischen dem VFL Denso und dem FL Blaupunkt gezeigt, mit dem Kommentar, dass nur der Navi Stecker nicht vorhanden sein soll.

Als ich heute an meinem ausgebauten Radio Saß, habe ich vergebens versucht einen Anschluss für meine GPS Antenne zu finden. (Ich weiß, dass es heutzutage nicht mehr nötig ist, dass das Navi beim Denso funktionniert, jedoch möchte ich einfach alle Funktionsmöglichkeiten meines Radios nutzen.

Weiß einer von euch, wo ich den Anschlussstecker für die Naviantenne finde?
oder ist der SMB Stecker gänzlich falsch?

Ich danke euch erstmal für eure Hilfe und wünsche euch nen tollen Tag.

liebe grüße,
Moronner


Mi 4. Jul 2018, 16:06
Profil
ST Junkie

Registriert: Fr 18. Mär 2016, 12:53
Beiträge: 256
Wohnort: 82481 Mittenwald
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 27 mal
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: electric orange
Leistung: 225 ??
Baujahr: 0-10-2008
Mit Zitat antworten
Beitrag #2 Beitrag Re: Denso Naviantenne
Hast Du denn schon nach dem Navirechner geschaut? Bei meinem Mondeo Mk3 (Bauj. 2004) war er im Kofferraum hinter der linken Verkleidung. Ich mußte auch mehrmals die Antenne wechseln lassen, weil der Antennenfuß vergammelt war.


Mi 4. Jul 2018, 16:58
Profil
ST FAN

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 15:59
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Electric Orange
Leistung: 226 ps
Baujahr: 0- 0-2006
Mit Zitat antworten
Beitrag #3 Beitrag Re: Denso Naviantenne
Da habe ich bisher nicht nachgeschaut. Ich habe ewig Antworten gesucht, wo ich diesen Navi Computer finde. So kann ich meine Antenne ja auch Problemlos (hoffe ich) unter dem Dachhimmel verlegen.

mich hat es nur verwirrt den vergammelten Fuß zu sehen und nirgendwo ein Indiz zu finden, wohin das Kabel führt, geschweige denn ich das blöde Mistding austausche.

Ich schaue morgen mal anch, danke für die Info ;)


Do 5. Jul 2018, 18:50
Profil
ST FAN

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 15:59
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Electric Orange
Leistung: 226 ps
Baujahr: 0- 0-2006
Mit Zitat antworten
Beitrag #4 Beitrag Re: Denso Naviantenne
Ich habe soeben mal meinen ganzen Kofferraum auseinander genommen, leider nichts zu finden.

In anderen Forenbeiträgen war bereits die Rede davon, dass der Stecker der Navi Antenne direkt am großen Navi selbst angebracht sein soll. Könnte mir hier nur vorstellen, dass es der FAKRA (? glaube so wurde der Stecker in anderen Beiträgen benannt) Stecker ist, welcher beim Blaupunkt Radio des FL nicht mehr vorhanden ist.

Irgendwo muss doch dieses blöde Navi Kabel hinführen. In einen Verteiler oder was weiß ich, denn es kann ja nicht sein, dass das dicke blaue Kabel irgendwo in der Karrosserie verschwindet und nirgendwo mehr auftaucht. Das Problem sollte doch sicher einer der Fachmändner hier kennen :)

Laut meinem Denon Radio fahre ich das Modell des C307 (falls das noch etwas beiträgt).

Liebe Grüße,
Moronner


Do 5. Jul 2018, 20:45
Profil
ST Junkie

Registriert: Fr 18. Mär 2016, 12:53
Beiträge: 256
Wohnort: 82481 Mittenwald
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 27 mal
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: electric orange
Leistung: 225 ??
Baujahr: 0-10-2008
Mit Zitat antworten
Beitrag #5 Beitrag Re: Denso Naviantenne
Tut mir leid, wenn ich Dich auf die falsche Fährte geführt habe, aber ich hatte das Denso eben in meinem Mondeo. Hätte ja sein können, dass er eine ähnliche "Architektur" hat wie der Focus. Mein Focus Mk2 ist hingegen schon ein Faceliftmodell und hat(te) auch nur so ein rundlicheres Sony- Radio ohne Navi ab Werk eingebaut.

Hast Du denn keine Bedienungsanleitung? Wenn nicht, kann Dir vielleicht jemand helfen, der ein Vorfaceliftmodell hat oder evtl. kann man sie auch aus dem Internet herunterladen. Der Navirechner ist das Bauteil, in das man auch die Karten- DVDs stecken muss. Das sollte doch wenigstens halbwegs zugänglich und zu finden sein. Bei meinem Mondeo Turnier mußte man allerdings auch eine Verkleidung mit 4 Schrauben entfernen, in die man die Mappe mit den Bedienungsanleitungen stecken konnte. Es gab übrigens eine Exta- Anleitung nur fürs Navi, fast schon ein kleines Büchlein.

Ich habe auch schon in meinen Reparaturbüchern nachgesehen, aber das wird das Thema Radio und Navi auch nur oberflächlich behandelt.
Wenn sich hier niemand melden sollte, versuche es doch mal im Ford- ST- Forum. Das ist etwas Mk2- orientierter. Oder frag einfach mal in einer Ford- Werkstatt. Die müßten es ja wissen. Ich schaue später noch mal in meine Bedienungsanleitung. Der Einbauort für einen Navirechner könnte ja noch der gleiche sein. Wenn ich etwas herausbekomme, melde ich mich nochmal.


Fr 6. Jul 2018, 15:35
Profil
ST Guru
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:19
Beiträge: 552
Wohnort: Neunburg v.w.
Danke gegeben: 27 mal
Danke bekommen: 56 mal
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Orange
Leistung: 226
Baujahr: 24. Apr 2008
Mit Zitat antworten
Beitrag #6 Beitrag Re: Denso Naviantenne
Servus ich hab das Fl modell, dessen Anschluss war ein FAKRA, das kabel war direkt eingesteckt in das radio. Da ich jetzt das Pumpkin Radio fahre habe ich die original Antenne benutzt mit einem FAKRA-> SMA Adapter.
mfg Sebastian


Sa 7. Jul 2018, 19:20
Profil
ST FAN

Registriert: Mi 4. Jul 2018, 15:59
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Electric Orange
Leistung: 226 ps
Baujahr: 0- 0-2006
Mit Zitat antworten
Beitrag #7 Beitrag Re: Denso Naviantenne
Danke erstmal für euer Feedback.

Ich muss nachher mal ein Foto von der Rükseite vom Radio machen. So wie es mir vorkommt, sind alle Radios teilweise anders aufgebaut, was die Rückseite angeht. Somit werde ich demnächst mal ein Bild hier hochladen.

Wenn ich Bilder der Rückseite auf Google suche, finde ich kein Bild, welches der Rückseite von meinem Denso gleicht.

Man hat den Großen Dicken Standard Stecker, der Links sitzt. Auf der rehten Seite befindet sich nur der Stecker für die Radio Antenne.
Unter dem Hauptteil (quasi der Teil in dem der Bildschirm sitzt) ebfindet sich der Navi Computer. Hier ist auch ein Breiter FAKRA stecker drinnen.
Da drunter gibts nur noch den Weißen und den schwarzen Stecker der für die Steuerung der Klimaanlage benötigt wird.

Im endeffekt möchte ich ja nur den vergammelten Stecker unter dem Dachhimmel austauchen, dass das so ekelhaft wird einen richtigen Anschluss zu finden hätte ich nicht gedacht.

liebe Grüße! :D


Mi 11. Jul 2018, 16:35
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.