Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 01:42



Auf das Thema antworten  [ 591 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60  Nächste
 Das Tuning für den ST Mk3 Diesel 
Autor Nachricht
ST King
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 18:37
Beiträge: 1198
Danke gegeben: 191 mal
Danke bekommen: 149 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 10. Okt 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #561 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Hat einer Erfahrung mit Wasser-Metanol Einsprizung? Ich finde das ganze Tema ja hoch interessant. Vor allen (sofern es stimmt) hat es ja ein massiven Unmeltvorteil. Und es ist ein Tuning was beim Diesel mehr bringt als beim Benziner


Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

_________________
Heizölferrari
D1456
MK3_grey


So 22. Apr 2018, 10:39
Profil
ST Freak
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 10:53
Beiträge: 199
Wohnort: Lachendorf
Danke gegeben: 21 mal
Danke bekommen: 11 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 185 PS
Baujahr: 0- 6-2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #562 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Ne, aber hab mich gestern bissel eingelesen, sehr interessante Sache.

So wie ich es verstanden hab sehr gut bei Gegenkolbenmotoren...
Für uns kämme nur die kühlere Verbrennen als Vorteil rein und das der Diesel nicht mehr so träge zündet, was ihm Spritzigkeit geben würde.
Und aufgrund der kühleren Verbrennung ging mehr Leistung und die Teile würde thermisch nicht so beansprucht.

Aber unser Dieselchen Spritzt mit ca. 2500 Bar ein... das ist schon ne Menge.
mfg

_________________
K&N Tauschfilter
Mountune Ansaugsystem


Mo 23. Apr 2018, 09:24
Profil
ST King
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 18:37
Beiträge: 1198
Danke gegeben: 191 mal
Danke bekommen: 149 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 10. Okt 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #563 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Ich glaube du hast da was anderes gefunden
Die Wassereinspritzung wird in den Ansaugtrakt gebaut.
Der entstehende Wasserdampf würde auch ein Leistungszuwachs erzeugen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

_________________
Heizölferrari
D1456
MK3_grey


Mo 23. Apr 2018, 11:12
Profil
ST Freak

Registriert: Mi 2. Aug 2017, 09:35
Beiträge: 108
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 12 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate grau
Leistung: 250
Mit Zitat antworten
Beitrag #564 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Ich kenne nur die Wasser Methanol Einspritzung von Flugzeug. Und dort sorgt diese "nur für eine niedrigere ansaugtemperatur welche im Endeffekt wieder in mehr Leistung endet


Mo 23. Apr 2018, 14:10
Profil
ST King
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 18:37
Beiträge: 1198
Danke gegeben: 191 mal
Danke bekommen: 149 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 10. Okt 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #565 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Das auch
Einige Seiten und Videos sagen auch das der Wassernebel bei im Motor verdampft und so ein zusätzliches Volumen entsteht (1ml Wasser => 1,6l Dampf). Beim Diesel kommen so bis zu 40% (!) Mehr Leistung zusammen.
So schlecht kann das ja nicht sein wenn Marken wie BMW das Serienmäßig verbauen.
Snowperformance gib sogar an das der Nox Wert um 40-50% sinkt (dafür mehr NO und NO2) der Motor wird sauberer und die Abgatemperaur sinkt. Da sind ja meine Bedenken. Wenn das die Regeneration beeinträchtigt währe schlecht.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

_________________
Heizölferrari
D1456
MK3_grey


Mo 23. Apr 2018, 17:48
Profil
ST Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Mär 2016, 21:16
Beiträge: 143
Wohnort: Pohlhausen
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 14 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frozen White
Leistung: 215
Baujahr: 19. Feb 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #566 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Hatte mal kurz eine Wasser-Methanol-Einspritzung in meinen RS4 verbaut. Hat leider nichts gebracht (an Leistung), außer vielleicht ein Reinigungseffekt und eventuell noch eine niedrigere Brennraumtemperatur. Motor ist aber ein Saugbenziner, bei Turbomotoren sollte es jedoch mehr/einiges bringen da die Luft nochmal runter gekühlt wird...
Die zugeführte Luft ist bei Turbomotoren trotz Ladeluftkühler trotzdem höher wie bei Saugmotoren, womit der Effekt größer ist. Mein Saugmotor ist auch noch ein Direkteinspritzer, womit sich von Haus schon ein Kühlungseffekt und eine niedrigere Brennraumtemperatur ergibt. Deswegen konnte ich mit dem System wohl nicht mehr viel holen...

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk

_________________
ST Turnier 2.0 TDCi, Exklusiv Leder, Technologie-Paket, Winter-Paket, Key-Free-System, Kamera, PPS, GRA, Türkantenschutz, Navi+SYNC2+10 Lautsprecher+DAB, Eibach Pro-Kit + Pro-Spacer, Raid hp Sportluftfilter, Software DBR Performance


Mo 23. Apr 2018, 17:58
Profil
ST Freak

Registriert: Mi 2. Aug 2017, 09:35
Beiträge: 108
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 12 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate grau
Leistung: 250
Mit Zitat antworten
Beitrag #567 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Nun in wie weit das die Regeneration beeinträchtigt weiß ich nicht allerdings solange du nicht dauerhaft damit fahren mivhtets sollte das wohl nicht das Problem sein.
Der tuv wird da schon Schweiger es sei denn du baust denn immer für die TÜV Termine zurück falls der dochmal unter die Haube guckt


Mo 23. Apr 2018, 18:43
Profil
ST King
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 18:37
Beiträge: 1198
Danke gegeben: 191 mal
Danke bekommen: 149 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 10. Okt 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #568 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Rein terroristisch sollte der TÜV kein Problem sein. Die Abgaswerte werden ja sogar verbessert. Ab 2018/19 soll ja richtig gemessen werden. Da sollte auffallen das die Werte besser sind als sie müssen. (Nur ne Eurostufe kann man nicht aufsteigen )
Ach ja ...wenn er sich nicht mit dem Motor auskennt und es ordentlich verbaut ist erkennt er es sowieso nicht.
Mein tüv Prüfer (Gtü) macht die Motorabdeckund nicht mal ab. Da würde er es erst recht nicht seh'n

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

_________________
Heizölferrari
D1456
MK3_grey


Mo 23. Apr 2018, 21:31
Profil
ST Freak
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 10:53
Beiträge: 199
Wohnort: Lachendorf
Danke gegeben: 21 mal
Danke bekommen: 11 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 185 PS
Baujahr: 0- 6-2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #569 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Moin moin,

mal zur Info für die Dieselfahrer, hab mein Auto heute zur 80000 Durchsicht in der Werkstatt abgegeben.
Da wurde mir eröffnet das es eine Rückrufaktion für das Fahrzeug gibt, ..."Aktualisierung der Motorsteuersoftware"...
Mal schaun, da hoffe ich doch das er zumindest noch genauso läuft wie vorher, nicht das da was wegen den Abgaswerten neu Aufgespielt wird.
Weiß jemand vielleicht genaueres zur Aktualisierung?

Und Frage zur Klimaautomatik, Check nach 3 Jahren zwecks schleichendem verlustes und Reinigung der Kanäle und des Wärmetauschers, ist das vorgeschrieben bzw. nötig??
Das ist mir mit der Klimaautomatik nähmlich neu, kann zwar nicht schaden aber sind wieder Kosten die ja vielleicht nicht sein müssen.

mfg

_________________
K&N Tauschfilter
Mountune Ansaugsystem


Fr 18. Mai 2018, 10:24
Profil
ST King
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 18:37
Beiträge: 1198
Danke gegeben: 191 mal
Danke bekommen: 149 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 10. Okt 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #570 Beitrag Re: Das Tuning für den ST Mk3 Diesel
Es gibt/gab ein Systemfehler in der Regeneration des DPF's. Diese wurde meistens mittendrin abgebrochen. Dadurch hat sich Schwefel im Abgasstrang angereichert. Dies wurde behoben.
Folgen (meine Beobachtungen):

-Regenerieren wird häufiger durchgeführt (ist ja auch klar, vorher wurde sie faktisch gar nicht durchgeführt)

- theoretisch mehr Leistung da ja der Abgasstrang wider frei wird

- während der Regeneration etwas erhöhter Kraftstoff Verbrauch. Grung: siehe Punkt 1

-wahrscheinlich noch eine Zwangs-Regeneration. Sprich es wird noch mehr Kraftstoff eingespritzt als normal um den Abgasstrang noch mehr aufzuheizen als normal um den bisher abgelagerten Schwefel zu entfernen.

Also nix mit Schummelsoftware
Das AGR wird auch nicht häufiger angesteuert. Von daher ein gutes Update.

P.s.: 80k fährt ja genauso viel wie ich 97k

_________________
Heizölferrari
D1456
MK3_grey


Fr 18. Mai 2018, 10:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 591 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.