Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 13:38



Auf das Thema antworten  [ 455 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 42, 43, 44, 45, 46
 Der "Leistungssteigerung" Diskussions Thread 
Autor Nachricht
ST Driver
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 51
Wohnort: Amberg
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 6 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Race Rot
Leistung: 290PS/430Nm
Baujahr: 21. Mär 2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #451 Beitrag Re: Der
kasimir6522 hat geschrieben:
Habe heute meine neuen Kerzen von Denso bekommen. Nachgemessen und der Abstand ist auf 0,66 eingestellt. Der Karton war noch verklebt. Also doch von Werk aus so eingestellt.


Heute ebenfalls 4x ITV22 bekommen und laut meiner Fühlerlehre sind diese ebenfalls "Serie" auf 0,65 - 0,67mm eingestellt. dafuer1

Obwohl laut Packungsaufschrift, sollten diese eigentlich 0,4mm haben.. eeko kopfkratz

_________________
Mods: Fragt lieber, was noch nicht geändert wurde, das geht schneller :D :P
SoundMods: Pioneer AVIC F980DAB, RF Punch Speaker V/H; RF AktivWoofer


Mo 16. Apr 2018, 09:36
Profil
ST Guru

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Beiträge: 403
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 28 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 279
Baujahr: 0-10-2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #452 Beitrag Re: Der "Leistungssteigerung" Diskussions Thread
Bringt das was wenn man den Turbo ( Abgasseite ) in so ne Windel einpackt? Was is mit der Downpipe? Sollte man das machen? Also bringt das was, oder kann da sogar der Turbo Schaden nehmen ( mehr Ladedruck als Serie )?

_________________
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller,


Di 1. Mai 2018, 03:17
Profil
ST Driver
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 51
Wohnort: Amberg
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 6 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Race Rot
Leistung: 290PS/430Nm
Baujahr: 21. Mär 2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #453 Beitrag Re: Der "Leistungssteigerung" Diskussions Thread
Das einpacken vom Turbolader bringt eigentlich nichts, ausser das die Abstrahlwärme damit massiv eingedämmt wird. 0187.gif

Sprich der Lader heizt nicht so das "drumherum" auf, was evtl. auch ein paar °C weniger Ansaugluft-Temp. ausmachen könnte. 0190.gif

Schaden sollte der Lader m.M.n. eigentlich davon nicht nehmen, wenn man ihn vernünftig warm und auch wieder "kalt" fährt. eeko

Eine vernünftige Downpipe ist sowieso schon, zumindest um die KAT-Fläche drumrum, eingepackt. (Jedenfalls war das meine von HJS schon gewesen. up1 )

_________________
Mods: Fragt lieber, was noch nicht geändert wurde, das geht schneller :D :P
SoundMods: Pioneer AVIC F980DAB, RF Punch Speaker V/H; RF AktivWoofer


Di 1. Mai 2018, 10:48
Profil
ST King
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Beiträge: 1350
Wohnort: Fellbach
Danke gegeben: 140 mal
Danke bekommen: 400 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Mit Zitat antworten
Beitrag #454 Beitrag Re: Der "Leistungssteigerung" Diskussions Thread
Vorsicht beim Turbo einpacken. Die Hitze die nicht raus kann bleibt logischerweise drin, sprich der Turbo wird deutlich heißer. Einerseits führt das dazu, dass die Abgase auch länger heiß bleiben, größeres Volumen haben und daher mit größerer Strömungsgeschwindigkeit raus gepresst werden, was den Turbo theoretisch etwas schneller antreibt und so für etwas mehr Leistung sorgen kann. Andererseits steigt die Beanspruchung der Lager des Laders natürlich mit steigender Hitze. Das Ziel ist eigentlich die Abgase direkt nach Turbo stark abzukühlen, bzw. auf die Temperatur wo der Kat am besten funktioniert. Ein Verpacken der Downpipe macht daher keinen Sinn, höchstens ein Hitzeschild zum Motor hin um den vor der Hitze zu schützen.

_________________
Build-Thread


Di 1. Mai 2018, 10:58
Profil
ST Guru

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Beiträge: 403
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 28 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 279
Baujahr: 0-10-2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #455 Beitrag Re: Der "Leistungssteigerung" Diskussions Thread
Warm und kalt fahren is immer klar. Egal ob Turbo oder Sauger. Mach ich schon immer so. Komme da aus 2 Takt Zeiten und da war warm fahren, bzw laufen lassen, wirklich wichtig. :)
Ich hatte da halt die Idee, das durch diese Windel die Ansaugseite etwas kühler wird und die Strahlungshitze nicht mehr so stark is. So teuer is ja ne Turbowindel nicht. Und heiße Abgase bewegen sich dann doch auch schneller.
Aber danke für die Meinungen. Habe da noch keine Erfahrungen sammeln können. Ich kenne nur ausm Rennsport die Umwickelten Krümmer, damit die Abgasgeschwindigkeit steigt.

_________________
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller,


Di 1. Mai 2018, 17:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 455 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 42, 43, 44, 45, 46

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.